Fechten: „Spätzleturnier“ in Schwenningen mit der SV Böblingen

Großaufgebot der SV Böblingen beim Regio-Cup des Württembergischen Fechterbunds in Schwenningen: Zum „Spätzleturnier“ waren zwölf Fechterinnen und Fechter angereist. Mit Erfolg.

Cheftrainer Gavrila Spiridon hatte sich den Wettkampf als Trainings- und Vorbereitungstunier heruasgesucht: „Unsere Roliis starten Ende März beim Weltcup in Paris, ehe es im Mai über Pisa direkt zu den deutschen Meisterschaften geht“, so Spiridon. “ Bei den Fußgängern stehen bald die U16- und U18-Landesmeisterschaften an, bei denen es um die DM_Qualifikation geht.“
ganzen Artikel lesen