Vom 7.10 bis zum 11.10 war ich in Holland und hab an den U-17 und U-23 Weltmeisterschaften teilgenommen. Das Teilnehmerfeld war sehr stark, besonders aus Russland kamen viele Athleten, und Russland punktet nicht nur mit Quantität sondern auch Qualität. An diesem langen und harten Wochenende konnte ich meine Titel leider nicht verteidigen, sondern nur in den beiden Degenturnieren jeweils eine Bronzemedaille holen. Als nächstes geht es zum Weltcup nach Pisa wo ich mich wieder mit den Aktiven messen werde.